14.08.2010: Piedimulera - Alpe Colma dei Prei

in T-H CH
Zugriffe: 2638

Gegen die Mittagszeit kommen wir in Domodossola an.
Die Wartezeit auf den Bus überbrücken wir genüsslich bei Toast und Vino bianco.
Als wir dann mit dem Bus gegen Süden fahren, verdunkelt sich der Himmel und just als wir in Piedimulera aussteigen, schüttet es wie aus Kübeln.
Unverdrossen aktivieren wir unser Regenzeug und wandern bergwärts. Zunächst durch schmale Gassen, dann zunehmend durch steile Wälder.
Der Regen lässt nicht nach - wir aber auch nicht.
In Gedanken höre ich ständig Jovanotti - hier hörst Du ihn auch:
Auf der Alpe Piana bietet sich eine gedeckte Terrasse als einigermassen trockener Rastplatz an. Wir haben eben die Rucksäcke abgelegt, als uns die Frau vom Nachbarhaus, zu Kaffee einlädt. In der gemütlichen Stube gibt es auch Kuchen und Schnaps. Während dem Gespräch stellen wir fest, dass Winterthur-Assicurazioni hier bekannt ist, AXA hingegen nicht...
Bevor es weiter geht, versuche ich noch meine arg zerissene Tourenhose mit Tape zu flicken.
Irgendwann lassen wir die Waldgrenze unter uns und als wir das Rifugio Alpe Colma dei Prei erreichen, hört es auf zu regnen.
Patrizia und Olindo empfangen uns herzlich - als erstes stürzen wir uns in trockene Kleider - was für eine Wohltat!
In der Gaststube machen wir es uns gemütlich. Richi flickt seinen Schirm, ich meine Tourenhosen. Ausser uns ist noch ein älteres Ehepaar zu Gast, die beiden sind während dem Sommer oft in einem nahen Rustico und kommen hierhin zum Znacht - da scheint sich kulinarisch einiges anzubahnen, sind doch in der Gaststube frische Nudeln zum Trocknen aufgehängt.
Zunächst sorgen aber stetig zunehmende Wassertropfen von der Decke für Unruhe. Wie sich herausstellt, stammen diese aus Philipp's Rucksack - nachdem er ihn entleert und im Treppenhaus zum Trocknen aufgehängt hat, ist das vermeintliche Leck im Dach vergessen.
Olindo montiert die noble Kochschürze und bereitet uns ein köstliches Teigwarengericht zu.
Hier geht es uns wirklich gut!

zu den Fotos von Luk

zu den Fotos von Richi

zur Karte mit Route

Profil

Statistik
Distanz: 7 km
rauf: 1400 Hm
runter: 90 Hm
Zeit: 5h