11.10.2008: Fidaz - Segneshütte

Zugriffe: 2842

Nachdem wir den Start wegen schlechtem Wetter bereits mehrmals verschoben hatten, klappte es am Samstag, 11.10.2008 endlich. Unser Tagesziel - die Segneshütte - befindet sich mitten in der weissen Arena - wir waren also alle ziemlich skeptisch. Philipp konnte uns schliesslich von seiner Routenwahl überzeugen und wir hofften, dass wir auf der Route via Bargis über den Flimserstein nicht allzu viel vom Skigebiet mit bekommen.

Der Aufstieg von Fidaz nach Bargis in der Spätsommer-Hitze war recht abwechslungsreich, so durchquerten wir Weiden und Wälder, traversierten  über einen Steg eine imposante Fels-Halde und erreichten schliesslich Bargis. 

Bevor wir die steile West-Flanke des Flimsersteins in Angriff nahmen, stärkten wir uns im Berghaus Bargis.

Auf einem breiten Weg mit atemberaubenden Tiefblicken und fantastischer Sicht auf den Ringelspitz erklommen wir die nächsten 400 Hm. Nach ausgiebiger Stärkung aus dem Rucksack gings dann gemütlich beinahe bis zur Bergstation Fil de Cassons. Unsere Skepsis war schon längstens verflogen und wir freuten uns an der herrlichen Berglandschaft.

In einem steilen Couloir, in welchem der frühe Schnee der letzten Tage liegen geblieben war, gings rund 500 m abwärts und nachdem wir die schiefe Gleitebene des Flimserbergsturzes traversiert hatten, erreichten wir schliesslich unser Tagesziel. Auch hier erlebten wir nochmals eine positive Überraschung - Claudia verwöhnte uns mit einem pikanten Hirsch-Pfeffer.

 

zur Google-Fotogalierie von Luk 

 

Kartenausschnitt Flimserstein

 

 

Profil Fidaz - Segneshütte

 

 

km

km kum.

H.ü.M.

ì

î

 
Fidaz 0.00 0.00 1189 0 0  
Bargis 2.50 2.50 1549 360 0  
Tegia Gronda 2.50 5.00 2054 505 0  
Pala da Porcs (bei Fil de Cassons) 4.50 9.50 2514 460 0  
Sura Cassons 1.00 10.50 2011 0 -503  
Camona da Segnas 2.50 13.00 2102 91 0  
  13.00     1416 -503  6h

 

Philipp, Luk, Jürg, Dubi

 

 

Attachments:
Download this file (NZZ_Sernftal.pdf)NZZ_Sernftal[Artikel zur beispielhaften Raumplanung im Sernftal]101 kB