Neuenburg: geplant am 27.07.2014

Zugriffe: 324

Im Rahmen meiner Ausbildung zum Wanderleiter SBV habe ich auch Praxistage nachzuweisen. Bei Praxistagen mit T3-Wanderungen werde ich dabei von meinem Lehrmeister Daniel Furger begleitet.

Am Sonntag, 27. Juli 2014 haben wir nun folgende Schluchtwanderung auf den Chasseral im Angebot:

Anreise (mit öV)

  • Winterthur ab 05:58
  • Villeret an 08:25

Wanderung
Von Villeret (770m) durch die Combe Grède (eine kühle Schlucht mit zwei Leitern und einer ausgesetzten Stelle) zum Hotel Chasseral (1548m), wo uns hoffentlich eine tolle Aussicht auf das Mittelland und die Alpen, sicher aber ein feines Mittagessen erwartet.

  • Distanz: 5 km
  • auf: 800 Hm
  • Dauer: 3-4h

Rückreise

  • Hotel Chasseral ab 14:40 oder 16:40
  • Winterthur an 17:33 oder 19:33



 

ursprünglich geplante Variante

Anreise

bis Ende Mai (Winterfahrplan) -> Schneeschuhe:
HP Kantone 01 NE Anreise01

oder ab Mitte April (Sommerfahrplan) nach Chasseral Hotel:
HP Kantone 01 NE Anreise02

Wanderung

Heimreise

mit öV ab Biel

Varianten

  • Nach Wanderung Übernachtung in Biel z.Bsp. in der Auberge des gorges (sehr verlockende Beschreibung!) in Frinvillier und Begehung der Taubenlochschlucht
  • Oder Übernachtung in der Lago Lodge (Biel/Nidau) und am nächsten Tag zu den höchsten Punkten der Kantone Solothurn oder Jura
  • Anreise am Vorabend und Übernachtung im Massenlager des Hotel Chasseral
  • Wanderung ab Biel und Übernachtung im Massenlager des Hotel Chasseral