25./26.05.2013: Via del veterano

Zugriffe: 2785

Teilnehmer

  • Marco
  • Reto
  • Philipp
  • Dubi

Samstag, 25.05.2013

  • Anreise mit öV (Winterthur ab 16:28, Faido an 19:18)
  • Marco holt uns in Faido ab und fährt uns mit Sack und Pack zu seiner Ferienwohnung in Tengia
  • Ina und Marco bewirten uns vorzüglich: Focaccia, Salat, Spagehetti bolognese, Erdbeeren mit Rahm, feiner Wein, Schnaps ...

Sonntag, 26.05.2013

  • 06:30 aus den Federn
  • es ist ziemlich kalt (5°) - aber trocken :-)
  • reichhaltiges Frühstück
  • mit Auto via Faido nach Freggio
  • 20 Min zu Fuss zum Einstieg
  • Start um 08:45
  • Seilschaft Marco/Dubi und Reto/Philipp
  • erstaunlich trocken, auch wenig Vegetation - aber vor allem am Morgen ziemlich frisch, um nicht zu sagen kalt.
  • Wir sind die einzigen in der Route!
  • zum Teil ziemlich plattig und ausgerechnet die schwierigen Stellen (5b) sind zum Teil nass
  • tolle Ausblicke in die Leventina, in den Dazio Grande und auf die verschneite Bergkette mit dem Campo Tencia
  • nach ca. 14 Seillängen (600 Hm) abseilen auf Pfad (ca. 15:00)
  • Abstieg auf Pfad (T4), ca. 1h
  • Marco bringt uns nach Faido
  • Philipp und ich reisen mit öV heim (Faido ab 17:41, Winterthur an 20:30)

Topo

DT20130526 ViaDelVeterano TopoSAC

(Quelle: SAC Kletterführer Ticino e Moesano, Glauco Cugini, 2006)


zu den Fotos