Kartoffeln im Backofen

in Rezepte
Zugriffe: 3861

Nach einigen Versuchen ist es mir endlich gelungen, rohe Kartoffeln im Backofen zu einer feinen Beilage zu verwandeln. In der Versuchsphase kamen die Kartoffeln jeweils ziemlich trocken aus dem Ofen.
Der Schlüssel zum Erfolg liegt darin, dass die Kartoffeln sehr sorgfältig mit Öl bestrichen werden - ich habe dazu folgende These:  Öl wird im Backofen heiss und gart die Kartoffelscheibe, dort wo auf der Kartoffel kein Öl ist, verdunstet der Kartoffelsaft und die Kartoffel trocknet aus. 
 

 
Zutaten
  • Kartoffeln
  • Öl
  • Salz
  • Kümmel oder Rosmarin 

Zubereitung
  • Kartoffeln waschen, evtl. schälen (ich habe sie lieber mit Schale)
  • in Scheiben schneiden (knapp 1 cm)
  • Backpapier auf Backblech
  • Scheiben auf Backpapier verteilen
  • wichtig: jede einzelne Scheibe mit Öl bepinseln
  • Salz und nach Belieben Kümmel oder Rosmarin darüber streuen
  • auf die mittlere Rille im Backofen
  • Backofen auf 200 C (Ober-+Unterhitze) stellen
  • nach ca. 20 Min. nehmen die Kartoffelscheiben eine angenehme bräunliche Farbe an - servieren!