Was Sterbende am meisten bereuen

Zugriffe: 1621

Die Australierin Bronnie Ware hat während acht Jahren als Palliativpflegerin in Surrey im Südosten Englands gearbeitet. Hier hat sie Sterbende in den letzten Wochen ihres Lebens begleitet.

... sie hat auch die breite Emotionspalette kennen gelernt, die in den letzten Momenten eines Menschen in ihm hochkomme, so Ware. Ärger, Wut, Reue – und meistens ein Rückblick auf das eigene Leben verbunden mit den Gedanken, was man lieber anders gemacht hätte. Diese Erkenntnisse und Erfahrungen mit Sterbenden hat Bronnie Ware nun in ihrem Buch «The Top Five Regrets of the Dying» (Die fünf Dinge, die Sterbende am meisten bereuen) zusammengefasst.

  1. Ich wünschte, ich hätte den Mut gehabt, mein eigenes Leben zu leben
  2. Ich wünschte, ich hätte nicht so viel gearbeitet
  3. Ich wünschte, ich hätte den Mut gehabt, meine Gefühle auszudrücken
  4. Ich wünschte, ich wäre mit meinen Freunden in Kontakt geblieben
  5. Ich wünschte, ich hätte mir erlaubt, glücklicher zu sein

 

(Quelle: Aus dem Blog von Bronnie Ware: Inspiration and Chai) (Tagesanzeiger.ch/Newsnet)

Attachments:
Download this file (BronnieWare_WasSterbendeAmMeistenBereuen.pdf)Was Sterbende am meisten bereuen[ ]284 kB